News
 

Die Strecken



>>> Nissan UCI Mountainbike Worldcup Schladming/Planai 6. - 8. Juli 07

Die Strecken - noch schneller - technisch noch anspruchsvoller - noch selektiver - noch spannender!





Im Zuge der groß angelegten Umbauarbeiten rund um’s Planai Stadion– das neue Restaurant „Hohenhaus Tenne“ und der Schipistenumbau am Osthang – nutzt Phil Saxena, der berühmte UCI Streckenbauer, die Gelegenheit und macht aus einer „der besten Mountainbike-Weltcup-Strecken der Welt“ wahrscheinlich „die beste …“!


In den n ächsten Tagen ist’s soweit – der englische Streckenbau-Guru – Phil Saxena – kommt nach Schladming, um gemeinsam mit dem Team der Planai Bahnen und den Weltcup Organisatoren alle Modifizierungs-Varianten für den 4x und die Downhill-Strecke zu checken.

Unter Einbeziehung der ohnehin stattfindenden Erdbewegungen soll die 4x-Strecke noch selektiver, technisch noch anspruchsvoller und vor allem so umgebaut werden, dass die Mann gegen Mann und Frau gegen Frau Fights bis zur letzten Sekunde spannend bleiben.

Ebenso wird es der Downhill Strecke ergehen – sie wird mit Hilfe von Rob Warner, einem der erfahrensten Downhiller vom Internationalen Giant Team, noch schneller, noch schwieriger und mit neuen Waldpassagen gespickt werden. Auch die Local Heros um Markus Pekoll und Mathias Haas werden „kreativ“ mitarbeiten. Natürlich liegt die Hauptarbeit beim Streckenbau in den bewährten Händen der Mitarbeiter Planai-Hochwurzen-Bahnen.

„Give me five“ auf noch spannendere Weltcup-Rennen!




Nähere unter: www.mountainbike-weltcup.at




 

© 2009 www.mountainbike-weltcup.at - Impressum

Dies ist ein Projekt von Ennstal-IT Internet, Schladming - www.ennstal-it.at