News
 

AUVA Kinderrennen- Sicherheit auf Rädern



>>>AUVA Kinderrennen- Sicherheit auf Rädern




Auf dem Hindernis Parcours des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KfV) ging es am Freitag  für „Jungbiker“ weniger um Sekunden, als viel mehr um die Sicherheit auf dem Rad.

Radfahren birgt immer ein großes Unfallrisiko in sich; weswegen das Hauptaugenmerk beim Kinderrennen im Zielstadion der Planai weniger auf der schnellstmöglichen Zeit, als viel mehr auf dem sicheren Umgang mit dem Fahrrad lag.

Auf einem eigens von der AUVA und dem KfV errichteten Hindernisparcours hatten Kinder bis zwölf Jahre die Möglichkeit ihr Fahrgeschick und –vermögen unter dem Aspekt der Sicherheit zu testen. Es galt natürlich, wie auch auf dem übrigen Gelände während dem Wochenende, Helmpflicht, welche auch kontrolliert wurde bzw. weiterhin wird. Freudestrahlend nahmen die Kinder nach der Bewältigung des Kurses ein von der AUVA gesponsertes „Goodies Package“  in Empfang, bestehend aus verschiedenen leuchtenden Reflektoren und Pflastern.

Wie man den Gesichtern der Kinder entnehmen konnte, hatten alle ihre Freude an der Sache, was die AUVA und das KfV in ihrem Versuch ein nachhaltiges Sicherheitsbewusstsein zu schaffen, bestätigte.








Kinderbiking  Kinderbiking





-->zurück


 

© 2008 www.mountainbike-weltcup.at - Impressum

Dies ist ein Projekt von Ennstal-IT Internet, Schladming - www.ennstal-it.at